Kontakt

Was kann ich für Sie tun? Schreiben Sie mir einfach!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

"Das Sedona Dörrgerät ermöglicht neue Rezeptwelten in der gesunden Küche."

Oliver Bongert

Sedona Fachhändler Oliver Bongert

"Das Dörren hat in den Küchen der Welt eine lange Tradition. Früher nutzten die Menschen das Trocknen von Lebensmitteln vorallem für das Haltbarmachen der Speisen, weil man so die Möglichkeit der Bevorratung schuf.

Heute ist das nicht mehr der Hauptgrund Nahrungsmittel zu dehydrieren, d.h. zu trocknen. In den letzten Jahren haben immer mehr Menschen das Dörren für sich entdeckt, um dem Speiseplan der Rohkostküche und der veganen Lebensweise neue Rezeptwelten hinzuzufügen.

Angefangen von toller Rohkost-Pizza, über Cracker, Trockenobst, vegane rohe Kuchen, Wraps und viel mehr - der Phantasie sind hier fast keine Grenzen gesetzt. Wer einmal in Kanada oder den USA "Fruchtleder" gegessen hat (gibt es da als gesunden Snack fast überall) - der möchte das auch hier für sich (und seine Kinder?) nicht mehr missen.

Fruchtleder macht man am besten selber und dafür benötigt man ein Top Dörrgerät wie das Sedona Combo Dörrgerät. Viele Menschen wollen auch Alltags-Snacks wie Trockenobst gern selber herstellen.

Nur so weiß man wirklich genau was enthalten ist und vermeidet die vielen Zusätze, die industrielle Hersteller oftmals hinzufügen. Trockenobst ohne jegliche Zusätze in Rohkost-Qualität ist leider selten und dann sehr teuer. Selber dörren ist da die clevere Alternative.

Ich berate Sie gern vor und nach der Anschaffung Ihres neuen Sedona Dörrgerätes und stehe Ihnen gern und jederzeit zur Seite.

Schreiben Sie mir einfach eine Email an info@sedona-doerrgeraete.de oder nutzen Sie das obige Kontaktformular. Ich werde mich umgehend bei Ihnen zurückmelden."